Event Security Officer

IHK Zertifikatslehrgang

Neue Dimensionen der Veranstaltungssicherheit

In Zeiten größer werdender globaler Auseinandersetzungen und dem damit verbundenen höheren Risiko von Terrorgefahren, rücken die Prävention und Absicherung bei Großveranstaltungen immer mehr in den Fokus und erfordern neugedachte Sicherheitskonzepte. Umso wichtiger ist es, gut ausgebildetes und qualifiziertes Personal vor Ort zu haben, das den neuen Erfordernissen auch gerecht werden kann.

Unter der Federführung der IHK Potsdam und der FM Academy ist es gelungen, einen IHK-Zertifikatslehrgang nach bundeseinheitlichen QM-Standards der Kammerorganisation zu entwickeln, der genau auf diese Zielsetzung abgestimmt ist.

Bereits aktuell fehlen im erheblichen Umfang Fachkräfte zur Absicherung von Groß-, Open-Air- und Sportveranstaltungen, Messen, Konzerten, stadteigenen Veranstaltungen und sonstigen Events, die über qualifiziertes Wissen verfügen und dies in Ernstsituationen auch anwenden können.

Teilnehmer dieses IHK-Zertifikatslehrgangs erwerben theorie- und praxisbezogenes Know-how aus dem Veranstaltungsdienst und sind im Anschluss befähigt und zertifiziert, um Führungsaufgaben in allen Einsatzbereichen zu übernehmen. Damit bietet dieser Eventmanagement 2.0 Lehrgang nicht nur sehr gute Berufseinstiegs- und Aufstiegschancen, sondern setzt im Bereich Veranstaltungsschutz neue Maßstäbe, die perspektivisch unumgänglich sind! Der erste Lehrgang startet am Januar 2020 in Berlin an der FM Academy, die vom BDSW zertifizierte Sicherheitsfachschule über eine langjährige, ausgeprägte Expertise für diesen Bereich sowie über erfahrene, praxisorientierte Trainer verfügt.

Lehrgangsdauer: 

3 Monate in Vollzeit

448 Unterrichtseinheiten (UE) zzgl. 128 Stunden Praktikum

Lehrgangstermine:

26.10.2020 – 12.02.2021

Termin auf Anfrage

Leistungsanforderung:

Klausuren zu den Modulen 1 bis 20, Fachpraktikum Modul 21 (128 Stunden), Fachpraktischer Leistungsnachweis / mündliches Fachgespräch

Kosten:

Auf Anfrage. Förderung über den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit / Jobcenter inkl. Lehrmaterial und Prüfungsgebühr. Maßnahmenr.: folgt in Kürze

Schulungsinhalte:

Module 1 – 5: Veranstaltungskunde, Rechtsgrundlagen, Veranstaltungsrecht, Gewerberecht, Straf- und Ordnungsrecht inkl. Training und Erprobung)

Module 6-10: Crowdmanagement, Einsatz- und Sicherheitstechnik, Einsatzkommunikation,
Einsatz in Spezialbereichen, Veranstaltungsleitung, Dokumentation und Datenschutz im Veranstaltungsdienst, Gefährder und Gefahrenlagen inkl. Training und Erprobung

Module 11-15: Zusammenarbeit auf behördlicher und internationaler Ebene, Konfliktmanagement, Umgang mit Angriffs- und Verteidigungsmitteln inkl. Training und Erprobung

Module 16-20: Arbeitssicherheit und Unfallschutz, Brandschutz, Evaluierung, NSL und Intervention

Modul 21: Fachpraktikum /Veranstaltungspraktikum