Die FM Academy

Die FM Academy wurde 2008 gegründet und ist eine nach AZAV zertifizierte Sicherheitsfachschule. Seit Anfang 2018 ist die Akademie Schulungseinrichtung in dem großen Unternehmenszusammenschluss der  B.E.S.T. Veranstaltungsdienste GmbH, der Gegenbauer Sicherheitsdienste GmbH sowie mehrerer weiterer Partnerunternehmen, die es uns ermöglicht, das gesamte Spektrum mit allen Facetten der Sicherheitsbranche abzubilden und den Schulungsteilnehmern sichere Jobperspektiven in alle Bereiche zu verschaffen.

Die erfahrenen Trainer der FM Academy kommen aus der operativen Sicherheitswirtschaft, aus dem ehemaligen Polizeidienst und auch der Hochschule und verfügen über ein immer aktuelles und vor allen Dingen anwendbares Wissen, was die Teilnehmer dadurch zu handlungskompetenten und gewissenhaften Mitarbeitern macht.

Neben den gängigen Sicherheitsschulungen setzt sich die FM Academy seit 2009 aktiv für die Ausbildung in der Sicherheitsbranche ein und hat seitdem viele junge Erwachsene ermutigt, eine Ausbildung zur Servicekraft für Schutz und Sicherheit zu beginnen und auch erfolgreich zu Ende zu bringen.  Rund 75% der jungen Erwachsenen arbeiten in der Branche. Diejenigen, die sich in 16 Monaten durchgekämpft haben und auch ihre privaten teilweise schwierigen Umstände meistern konnten, sind heute in guten Positionen bei unseren Kooperationspartnern. Einige von Ihnen bereits mit Führungsverantwortung.

Der Erfolg bestätigt uns darin, diesen Weg weiter zu verfolgen, aber auch neue Perspektiven zu entwickeln und unsere Teilnehmer für die aktuellen hohen Anforderungen der Zeit fit zu machen.

Neben den klassischen Sicherheitsberufen stehen auch die Veranstaltungsordnungsdienste im Fokus unserer Zusatzqualifikationen, die sie beispielsweise berechtigen bei sämtlichen DFB-Spielen der 1. – 3. Liga deutschlandweit als Ordner arbeiten zu können.

Durch unseren konsequenten Blick auf die Praxis bedingt durch die auch sehr praxisorientierten Ausbilder/Dozenten  gelingt es uns auch, frühzeitig neue Trends zu erkennen und damit  auf die aktuellen Anforderungen an die Mitarbeiter der Sicherheitsbranche  zu reagieren. Durch das enge Geflecht an Partnerunternehmen ist nach erfolgreicher Beendigung der Ausbildung/Qualifizierung fast immer ein Job garantiert.

Unternehmensprofil

Die FM Academy versteht sich als private Aus- und Weiterbildungsakademie. Auf der Basis unserer Philosophie generieren wir ressourcen- und lösungsorientierte Prozessberatung in den Branchen der Sicherheitswirtschaft. Ebenso passen wir unser Kursangebot den jeweiligen Anforderungen der Gesellschaft bzw. der politischen Entwicklung an. Wir entwickeln aktiv neue Schulungsinhalte für die Sicherheitswirtschaft sowie auch angrenzenden Bereichen und schulen besonders unternehmens- und praxisnah, um handlungsfähige Mitarbeiter auf den Markt bringen zu können.

Philosophie

Das Handlungsorientierte Lernen bildet den elementaren Bestandteil im ganzheitlichen und interaktiven Wissenstransfer an der FM Academy. Zwischen dem Trainer und den Teilnehmern vereinbarte Handlungsprodukte leiten die Organisation des Lehrgangsprozesses. Dadurch wird das kognitive, affektive und psychomotorische Lernen untersetzt und in ein ausgewogenes Verhältnis gebracht. Der Lernende steht im Mittelpunkt seiner Qualifikation, er ist nicht nur Zuhörer. Dieses Verfahren sichert ein nachhaltiges Lernen in der Umsetzung lösungsorientierter Prozesse und Herausforderungen. Die FM Academy entwickelt somit einen erhöhten Faktor an Qualitätssicherung und Qualitätserweiterung für ihre Kunden.

Leitbild der FM Academy

Auftrag

Die FM Academy versteht sich als unabhängige Aus- und Weiterbildungsakademie in der Sicherheitswirtschaft und ist Mitglied im Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW). Ein Großteil der Kurse ist zudem AZAV-zertifiziert und ist somit über die Agentur für Arbeit bzw. über die Jobcenter förderbar.

Mitarbeiter

Unsere Ausbilder und Trainer besitzen langjährige berufliche Erfahrung in den jeweiligen angebotenen Ausbildungsberufen. Die Qualität ihres Unterrichts basiert auf dem operativen Know-how ihres Fach- und Einsatzbereichs. Durch langjährige Trainererfahrung vermitteln sie methodisch-didaktische Kompetenz in den einzelnen Lernfeldern und bilden sich konsequent weiter.

Zielsetzung/Vision

Die FM Academy fördert, fordert und entwickelt innovative Konzeptansätze in der Bildung und Vernetzung der regionalen und bundesweiten Sicherheitswirtschaft sowie auch anderer Bereiche. Es werden Marktrends und gesellschaftliche Entwicklungen beobachtet und damit verbundene Anforderungen in den Schulungsbereichen passgenau entwickelt.

Kunden

Unsere Kunden sind Erwachsene, die einen Wiedereinstieg in die Arbeitswelt wirklich erlangen wollen. In Ausbildungs- und Umschulungsmaßnahmen bereiten wir sie auf ihre Prüfung vor und vermitteln sie in ein Arbeitsverhältnis bei persönlicher Eignung und erfolgreichem Abschluss. Unsere Kunden sind aber auch öffentliche Einrichtungen und Institutionen wie die Bundesagentur für Arbeit, Hochschulen und Verbände, sowie Unternehmen aus der Wirtschaft, die wir in Projekten durch innovative Konzeptideen in der Bildung unterstützen und deren individuellen Schulungsbedarfe wir beratend ermitteln und umsetzen. Unsere Kunden sind auch Einzelpersonen, die wir im Rahmen ihrer intensiven Aufstiegsqualifizierung und dem Anspruch des lebenslangen Lernens auf ihre externe Prüfung vorbereiten.

Qualitätspolitik

Ein wichtiger Teil der Unternehmenspolitik in der FM Academy ist die Formulierung und Festlegung der Qualitätspolitik, die von jedem Mitarbeiter gelebt wird. Verantwortung trägt die Betriebsleitung der FM Academy, für die erfolgreiche und stringente Umsetzung hat der Qualitätsmanagement-Beauftragte der Akademie Sorge zu tragen. Von der Qualitätspolitik sind die Qualitätsziele abgeleitet und klar definiert. Die Qualitätspolitik des Unternehmens muss jedem Mitarbeiter zugänglich gemacht werden und ist bindend umzusetzen.

Diversity Management- Charta der Vielfalt

Die FM Academy hat als Unterzeichner der Charta der Vielfalt den Leitgedanken des Diversity Managements in ihre Organisation integriert. Dabei sollen die Mitarbeiter und die Auszubildenden in die Umsetzung mit einbezogen werden. Der respektvolle Umgang untereinander ist dabei wichtige Voraussetzung und gelebtes Ziel. Die selbst erarbeiteten Werte bilden die Basis für die Integration:

Qualität, Kompetenz, Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit, Ergebnisorientierung

Team

Hans-Hermann Paaßens
Geschäftsführung
Anja Scheunemann
Betriebs- und Schulleitung
Anita Bartel
Organisationsleitung
Hans Otto
Qualitätsmanagement